+27 (0)21 919 3388

Kapstadt1 2 3 4

Unterkunft Suche

Die St. Georges Cathedral am Kapstadt Stadtzentrum befindet sich nahe dem Company's Garden und wurde in Südafrika von Sir Herbert Baker aus dem Sandstein des Tafelbergs gebaut. Die Kathedrale im Stadtzentrum befindet sich aus Sicht der Adderley Street am Anfang des Company's Garden. Stehen Sie in der Kirche, werden Sie den Eindruck bekommen, in einem europäischen Bauwerk zu stehen. Sie gilt als Mutterkirche der anglikanischen Gemeinde in Südafrika und unterscheidet sich von kaum von europäischen Kathedralen.

St. Georges Cathedral

St. Georges Cathedral - Kapstadt Stadtzentrum in Südafrika

St. Georges Cathedral KapstadtSt. Georges Cathedral Kapstadt

St. Georges Cathedral 

Die englischen Siedler in Südafrika hatten anfangs keine Kirche und mussten auf die Militärdienste zurückgreifen. Im Jahr 1834 eröffnete zu Weihnachten die St. George's Cathedral. Aber erst im Jahr 1848 kam der Bischof Gray in die neu gegründete Diözese. In der Vergangenheit wurde die Kirche immer wieder umgebaut und erweitert, bis heute ist der Bau noch nicht vollständig abgeschlossen. Sie ist ein wunderbares Kunstwerk der viktorianischen Epoche mit alten und bunten Fenstern. Die viktorianische Baukunst spiegelt sich in vielen Bauwerken Kapstadts wieder. Die Kirche wurde berühmt durch den Widerstand gegen die Apartheid, da sie einen Zufluchtsort der Demonstranten aller Rassen während der Unruhen darstellte. Der Erzbischof Desmond Tutu leitete unter anderem 1989 eine Massendemonstration mit 30.000 Leuten ein. Damals prägte er den Begriff " Rainbow Nation", womit Südafrika als Nation mit vielen verschiedenen Kulturen beschrieben wird.


Im Jahr 1834 wurde die Kathedrale abgerissen, die acht Kirchenglocken aber erhalten und bei dem Neubau 1950 wieder eingesetzt. Die Originalglocken wurden 1963 eingeschmolzen und aus dem Eisen zehn neue Glocken gegossen, die bis heute vorhanden sind. Erst im Jahr 1979 wurden die neuen Glocken im neuen Glockenturm angebracht und seither erklingen sie bei wichtigen Anlässen regelmäßig. Seit der Errichtung der Kirche spielt die Musik eine große Rolle. Denn seit Barry Smith 1964 als Organist und Chorleiter 42 Jahre für die musikalische Untermalung sorgte, war die Musik nicht mehr wegzudenken. Es finden seitdem regelmäßig Chor- und Orchesterkonzerte statt. Auch für klassische Konzerte wird die besondere Akustik der St. George's Cathedral genutzt.


Sollten Sie Fragen oder Wünsche zu diesem Thema haben, so freuen wir uns auf Ihr Anschreiben.


Ihr Kapstadt-Guide Team

zurück Hauptseite


Kontaktformular