+27 (0)21 919 3388

Kapstadt1 2 3 4

Unterkunft Suche

1972 wurde das Wassermuseum auf dem Tafelberg von Terence Timoney, einem pensionierten Ingenieur aus Kapstadt errichtet. Auf dem Wahrzeichen von Südafrika wurde ein Staudamm geplant, der die Stadt mit Trinkwasser versorgen sollte. Heute beherbergt es Erinnerungsstücke von der Bauzeit. Über eine provisorische Tafelbergbahn wurden zahlreiche Maschinen und andere Güter hoch zum Tafelberg gefördert.

Wassermuseum

 Wassermuseum am Tafelberg - Kapstadt historisches Monument 

 

Wassermuseum Tafelberg Kapstadt Touren SüdafrikaWassermuseum Tafelberg Kapstadt Touren Südafrika

 

Das viktorianische Wasserwerk Museum ist ein historisches Monument auf dem Tafelberg. Eine Schmalspur-Dampflok ist neben vielen alten Fotografien und originalen Messinstrumenten zu besichtigen. Das Museum befindet sich auf der Nordseite des Tafelberges zwischen dem Woodhead und Hely Hutchinson Staudamm.


Kontaktieren Sie uns bitte für eine genaue Wegbeschreibung der Wanderroute. Wir übermitteln Ihnen diese gerne, denn das Wassermuseum ist schwer erreichbar. Es ist einsam in einem Tal gelegen, umgeben von der Aussicht auf die Bergwelt rund um den Tafelberg National Park. Sie können die Staudämme einfacher über den Botanischen Garten von Kirstenbosch erreichen. Der Weg über den Tafelberg gestaltet sich wesentlich schwieriger und ist nicht empfehlenswert für ungeübte Wanderer. 


Haben Sie das Museum erst einmal erreicht, können Sie die Erinnerungsstücke vom Bau der Staudämme bewundern, die als Maschinenpark dienten. Sie werden darüber informiert, wie die viktorianische Wasserversorgung Kapstadt in der Vergangenheit mit Trinkwasser versorgte.


Falls Sie eine organisierte Tour zum Wahrzeichen von Südafrika wünschen, so können wir Ihnen Halb- und Tagestouren anbieten. Bei unseren Tagestouren kombinieren wir unseren Ausflug zum Table Mountain mit einer Stadtbesichtigung, wo wir Ihnen die De Waterkant, das Bo Kaap, District Six, das historische Rathaus und viele weitere Sehenswürdigkeiten zeigen werden. Sollte wegen starker Winde ein Aufstieg mit der Gondel nicht möglich sein, so besuchen wir den berühmten Bloubergstrand, wo Sie die schönsten Bilder vom Wahrzeichen der Stadt fotografieren können.


Falls Sie Fragen oder Wünsche zu diesem Thema haben, so schreiben Sie uns bitte eine Nachricht.


Ihr Kapstadt-Guide Team

zurück Hauptseite