+27 (0)21 919 3388

Kapstadt1 2 3 4

Unterkunft Suche

Vom Rooikrans Aussichtspunkt im Kap der Guten Hoffnung Naturreservat bei Kapstadt können Sie in 2.5 Wanderstunden das Küstengebiet Buffels Bay erreichen und bei großer Wanderlust noch bis zum Kanonkop weiterwandern. Wer ein wenig Zeit mitbringt, sollte ca. 15 Minuten von Rooikrans herunterwandern und die Klippen besuchen. Bis auf ein paar Angler sehen Sie in diesem Abschnitt vom Cape Point Nationalpark wenig Menschen und können die atemberaubende Natur in vollen Zügen genießen. 

Rooikrans

Rooikrans am Kap der Guten Hoffnung bei Kapstadt - SüdafrikaRooikrans

Sie fahren vom Haupteingang immer geradeaus und erreichen nach ca. 11 km einen Kreisverkehr. Hier biegen Sie links ab in Richtung Rooikrans. Nach wenigen Kilometern erreichen Sie einen kleinen Parkplatz. Schon vom Parkplatz können Sie erahnen, welche Aussichten Sie in wenigen Minuten sehen werden! 


Wer ein Video über das Kap drehen möchten, sollte an diesem herrlichen Gebiet vom Cape of Good Hope Naturreservat anfangen. Vom Parkplatz erreichen Sie einen kleinen Aussichtspunkt, wo man in den Frühlingsmonaten von Kapstadt eine ausgezeichnete Walbeobachtung vornehmen kann. Die Aussicht auf die False Bay ist traumhaft schön!


Cape Point Paviane


Bitte bleiben Sie stehen oder gehen ein paar Meter zurück, wenn Sie eine Pavianherde sehen. Sollten Sie einem Pavian zu nah kommen, so wird er Ihre Nähe als Angriff ansehen und in sekundenschnelle angreifen. Halten Sie einfach Abstand zu den Wildtieren und es wird zu einem friedlichen Treffen kommen.


Bei unserem letzten Besuch am Kap haben wir beobachtet, wie Touristen einen Pavian zum Schein und als Scherz angegriffen haben. Der Oberboss der Affen kannte kein Mitleid und hat sofort einen Gegenangriff unternommen. Der Tourist viel auf die Erde und hat sich durch den Sturz auf dem Beton verletzt. Auf solche Begegnungen mit der Tierwelt am Kap sollte man verzichten und die Paviane als gefährliche Wildtiere und als Bewohner vom Kap achten! Sie sind im Grunde harmlos, aber falls es um einen Machtkampf oder Futter geht, sind sie als sehr gefährlich einzustufen!


Sollten Sie weitere Fragen oder Wünsche haben, so schreiben Sie uns doch bitte eine E-Mail. Auf Wunsch bieten wir organisierte Touren zum Cape Point an und werden Ihnen viele Naturschönheiten zeigen.


Ihr Kapstadt - Guide Team