+27 (0)21 919 3388

Kapstadt1 2 3 4

Unterkunft Suche

Das Klima und Wetter in Kapstadt bieten zu allen Jahreszeiten in Südafrika ihre Besonderheit. Da das Western Cape auf der Südhalbkugel des Globus liegt, sind die Jahreszeiten denen in Europa entgegengesetzt. Der Sommer ist zwischen November und März, der Winter ist zwischen Mai und August. Auf folgender Seite bieten wir Ihnen umfangreiche Informationen über das Klima und über die besten Reisezeiten am Kap.

Klima und Wetter in Südafrika

Klima und Wetter in Kapstadt - Beste Reisezeiten für den Südafrika Urlaub

Kapstadt iiegt zwischen dem 18.22° Längengrad & 33.55° Breitengrad und bietet zu fast allen Reisezeiten ein ideales Wetter in Südafrika an. Ob im Winter oder Sommer - mit 3.700 Sonnenstunden wird die Region um Cape Town mit viel Sonnenschein verwöhnt. Die Hauptreisezeit am Tafelberg ist um die Weihnachtszeit. Das Klima ist trocken und die Temperaturen angenehm warm. Die besten Reisezeiten liegen im Frühjahr oder Herbst. 


Wetterinformationen der einzelnen Monate - Klima und Wetter

Kapstadt hat ein mildes, gemäßigtes -fast mediterranes Klima mit milden Wintern und sehr warmen Sommern. Die Temperaturen steigen im Sommer auf bis zu 30°C, wobei es selten regnet. Die Winter sind feucht und mild mit Temperaturen selten unter 10°C. An den Küsten ist es das ganze Jahr über frostfrei.


Die ideale Reisezeit für Sonnenhungrige, Surfer oder Segler ist im Januar und Februar, der Hochsommer in Kapstadt. In dieser Zeit ist es aber aufgrund der vielen Touristen und der südafrikanischen Sommerferien recht voll auf den Straßen und Stränden. Außerdem bläst in dieser Zeit oft ein recht kräftiger Wind über die Buchten am Kap.


Wem mehr an Besichtigungen und Wanderungen liegt, der sollte zwischen Februar und April nach Kapstadt reisen, da es in dieser Zeit weniger windig und etwas kühler ist. Das Klima und Wetter sind in diesen Monaten sehr ausgewogen.


Das Wetter in Kapstadt ist es jedoch kühler, als es aufgrund seiner geographischen Lage sein müßte, was auf den kalten "Benguela-Strom", der von der Antarktis kommt, zurückzuführen ist.

 

Klima und Wetter Kapstadt SüdafrikaKlima und Wetter Kapstadt Südafrika 

Wegen des "Benguela-Strom" ist das Wasser an den Atlantik-Stränden Kapstadts sehr kalt, wobei es auf der östlichen Seite der Stadt schon deutlich wärmer ist. Dank des wärmeren "Agulhas - Stroms" hat das Wasser hier am indischen Ozeans eine sehr angenehme Temperatur.


In den Sommermonaten kommt es regelmäßig zum sogenanten "Southeastern", ein warmer Wind aus Richtung Südosten mit Geschwindigkeiten von über 120km/h. Nur die Stadtteile im Nordosten des Tafelberges sind durch diesen geschützt. Einen Vorteil hat auch der "Cape Doctor" genannte Wind: er bläst den Smog aus der Stadt.


Cape Town steht unter dem Einfluss von Westwinden, die teils Regen mitbringen. Durchschnittlich fällt in Kapstadts Umgebung jährlich 560 mm Niederschlag, der meist in den Wintermonaten fällt. Dieser Regen ist im Sommer schauerartig und kurz, wobei es im Winter schon mal mehrere Tage regnen kann. Trotzdem ist Kapstadt allgemein ein Gebiet mit wenig Regen.

Wetter Kapstadt - Beste Reisezeiten in Südafrika

Temperaturen Kapstadt

Wassertemperaturen Cape Town

Sonnenstunden Klimadiagramme

Niederschlag Luftfeuchtigkeit

Der September, Oktober und November sind die Frühlingsmonate am Kap. Die Natur erwacht mit einem Paukenschlag und ganze Landstriche verwandeln sich in ein Blumenmeer. Auch kommen die Wale die Küstenregionen besuchen.


Dezember, Januar, Februar und März sind die Sommermonate. Die Tagestemperaturen sind nur im Dezember und Anfang Januar etwas erhöht. Unangenehme Temperaturen gibt es selten, denn der Atlantik sorgt mit seinen frischen Winden immer für eine angenehme Abkühlung. Selbst bei sehr hohen Temperaturen empfindet man die Wärme als angenehm!


Der Herbst fängt im April an und hört im Mai auf. Die Tagestemperaturen sind sehr angenehm! Viele Touristen lieben diese Zeit. Das Wetter ist sehr stabil und die Abende kühlen ab. Die Weinregion zeigt sich in den schönsten Farben!


Der Juni, Juli, August bis September sind die Wintermonate. In dieser Zeit regnet es ab und zu. Die Tagestemperaturen sind angenehm, nur in der Nacht kann es mit 5 bis 8 Grad sehr kalt werden. Minustemperaturen werden nur in den Bergregionen erreicht.


Es kann vorkommen, daß Sie an einem herrlichen Tag auf einer Weinfarm eine Weinprobe unternehmen, blauer Himmel und Sonne beherrschen den Tag, aber auf den Gipfeln der Berge können Sie Schnee beobachten. In der Region Ceres, das einzigste Kirschanbaugebiet in Südafrika, können Sie sogar Winterurlaub unternehmen. Die kälteste Region am Kap ist Sutherland. Die kleine Ortschaft liegt 1.450 Meter über den Meeresspiegel am Rande vom Tankwa Nationalpark.


Klima und Wetter - Beste Jahreszeit für einen Urlaub

Wir werden immer wieder nach der besten Reisezeit für einen Urlaub am Kap gefragt. Wir persönlich lieben die Winterzeit und besonders den Frühling. Im Winter ist die Luft vom Regen freigewaschen und die Bergregion zeigt sich von ihrer schönsten Seite. Den Tafelberg kann man sogar von 200 km Entfernung sehr deutlich und klar erkennen.


Im Frühling ist eine Walbeobachtung in der Umgebung Kapstadts möglich. Die Flora und Fauna erwacht auf eine einzigartige Weise. Der Tafelberg kann bewandert werden oder man besucht die Westküste, die mit einem Blütenmeer die Landschaften verzaubert. Generell bietet jede Jahreszeit eine Besonderheit. Wer Sonne, Strand und Meer mag, der ist natürlich von den Sommermonaten begeistert. Das Licht ist hell, die Tagestemperaturen warm und die Abende kühlen nicht so schnell ab.


Beste Safarizeit in Südafrika - Klima und Wetter

In ca. 200 km Entfernung von Cape Town können Sie einen Safaripark besuchen, der die Big 5 anbietet. Dieser Privatpark kann das ganze Jahr mit einem Tourenanbieter besucht werden. Falls Sie jedoch echte Safaris erleben möchten, so bietet sich die Winterzeit an. Besonders im Krüger Nationalpark ist in dieser Zeit wenig Regen und die Malariagefahr sehr gering. Die Sträucher und Bäume verlieren ihre Blätter und eine Tierbeobachtung ist sehr gut gegeben. In den Sommermonaten ist Regenzeit im Krügerpark. Die Steppengräser sind so hoch, dasß Sie vielleicht von einem Zebra nur den Kopf sehen. Löwen oder Leoparden können nur am Straßenrand beobachtet werden, falls Sie Glück haben sollten.


Unser Reisetipp in der Winterzeit - Klima und Wetter

Wir bieten Flugreisen von Stellenbosch nach Sutherland an. Hier können Sie mit einer Übernachtung in einem Gästehaus die Sternwarte (Southern African Large Telescope) - kurz SALT besuchen.


Besonders empfehlen möchten wir den Tankwa Nationalpark. Der Nationalpark bietet zwar nicht die BIG 5 an, aber jeder Naturfreund kommt hier auf seine Kosten. Sie können hier ohne Gegenlicht einen Nachthimmel beobachten, der einmalig ist! Da diese Region wenig bekannt und fast keine Unterkünfte angeboten werden, so sind wir Ihnen gerne behilflich. Gerne erarbeiten wir Ihnen eine Tour zu diesem Nationalpark aus! Die Entfernung nach Cape Town beträgt ca. 450 km. Sie sollten mindestens drei Tage diese unbekannte und einsame Gegend besuchen! 


Sollten Sie weitere Fragen zum Thema Klima und Wetter haben, so schreiben Sie uns bitte an.


Ihr Kapstadt-Guide Team

zurück Hauptseite

Wetter am Kap