+27 (0)21 919 3388

Kapstadt1 2 3 4

Unterkunft Suche

Der Devils Peak am Tafelberg in Kapstadt, auch genannt die Spitze des Teufels, befindet sich an der östlichen Seite vom Nationalpark. In Südafrika gibt viele Geschichten rund um die Sage des Devil´s Peak. Im 18. Jahrhundert zog sich der Pirat van Hunks dorthin zurück. Nach langen einsamen Tage kam ein Fremder Wanderer bei ihm vorbei.  Sie veranstalteten in den folgenden Tagen ein Rauchwettbewerb. Die großen Rauchwolken wurden vom Wind in die Stadt getragen. Nachdem der Pirat das Duell gewann, verriet der fremde Mann seinen wirklichen Namen - er war der Teufel in Person. Anschließend löste er die dicken Wolken auf und nahm den Piraten van Hunks mit sich. Seit diesem Tag an erstreckt sich eine Rauchwolke von südost über den gesamten Tafelberg - auch die Tischdecke genannt. 

Devils Peak

 Devils Peak am Tafelberg in KapstadtDevils Peak Tafelberg

Als Militärstützpunkt der britischen Krone gedacht, diente der Devils Peak als Verteidigungsstation gegen Angreifer, die die Stadt von Süden her erobern wollten. Der General der britischen Truppen - Sir James Craig - ließ drei Häuser am oberen Teil des Devils Peak errichten, von denen ein Haus - das Kings Blockhaus - zum National Monument in Kapstadt erklärt wurde. 


Mit einer Höhe von 1002 m, ist es ein beliebtes Wanderziel. Es gibt zahlreiche schöne Wandertouren zur Spitze des Berges. Eine beliebte Wanderung ist die zur Westseite des Berges. Besonders zu empfehlen ist eine Wanderung während der Sommermonaten, da die Pfade dann trocken und sicher sind. Die teilweise sehr steilen Berghänge hingegen sollten nur von erfahrenen Bergsteigern benutzt werden. 


Flora und Fauna am Devils Peak

Die Vegetation ist typisch für das Kap der Guten Hoffnungen. Es sind die Fybosgewächse, die diese Region dominieren. Die Nordseite des Berges ist heißer und daher anfälliger für zahlreiche Brände. Daher ist die Vegetation in diesem Gebiet sehr niedrig. Hingegen die Südseite sehr üppig bewachsen ist.


Lage

Die Anfahrt zum Devil's Peak ist sehr einfach. Sie können den Start zur Wanderung kaum verpassen. Fahren Sie die Straße Kloof Nek hinauf und folgen den Hinweisschildern, welche Sie zur Seilbahnstation vom Tafelberg führt. Diese Straße führt Sie zum Startpunkt der Wanderung. 


Falls Sie Fragen oder Wünsche haben, so schreiben Sie uns bitte an.

Ihr Kapstadt-Guide Team

<<< zurück Hauptseite